VR-Küchenplanung

Im Küchenatelier im Schloss

Die Zukunft der Küchenplanung

im Küchenatelier im Schloss in Rheda-Wiedenbrück

Die eigene Küche erleben, noch bevor auch nur ein Küchenschrank steht oder ein Kabel verlegt ist?
Ja, das geht! Die virtuelle Realität macht dieses futuristische Kunststück möglich und hebt die Küchenplanung schon heute auf ein neues Level.

Als die erste VR-Brille im Jahr 2012 auf dem Markt kam, gab es viel Aufsehen – eine verheißungsvolle neue Technologie war geboren, die als konsequente Weiterentwicklung von analogen 3D-Brillen angesehen wurde, die teilweise unbefriedigende Ergebnisse lieferten.

Die Zukunft der Küchenplanung

im Küchenatelier im Schloss in Rheda-Wiedenbrück

Die eigene Küche erleben, noch bevor auch nur ein Küchenschrank steht oder ein Kabel verlegt ist?
Ja, das geht! Die virtuelle Realität macht dieses futuristische Kunststück möglich und hebt die Küchenplanung schon heute auf ein neues Level.

Als die erste VR-Brille im Jahr 2012 auf dem Markt kam, gab es viel Aufsehen – eine verheißungsvolle neue Technologie war geboren, die als konsequente Weiterentwicklung von analogen 3D-Brillen angesehen wurde, die teilweise unbefriedigende Ergebnisse lieferten.

Willkommen im neuen Zeitalter

Während sich die Unterhaltungs- und Bauindustrie direkt auf diese neue Technologie stürzte, reagierte Küchenbranche eher abwartend und beobachtete die Entwicklung aus der Ferne.

Heute ist die Branche soweit und man kann die Laufwege abgehen, die Höhe der Schränke realitätsnah erleben und selbst ausgefallene Farben ausprobieren. Das Ergebnis: eine Küche, die uns nicht nur in der Theorie gut gefällt, sondern in der Praxis funktioniert. Gerade bei hochpreisigen Küchen ist dieser Umstand essentiell.”

Erleben Sie eine ganz neue Art der Küchenplanung

VR-Küchenplanung im Küchenatelier im Schloss in Rheda-Wiedenbrück

Vereinbaren Sie einen Termin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden